Neue Nachrichten: Stand 01.04.2020

Information über erweiterte Kontaktmöglichkeit

Liebe Angehörige und Besucher,

es sind ein paar Tage vergangen, seit Sie das letzte Mal etwas von uns aus dem Altenheim gehört haben. Es fällt uns allen nicht leicht, diese besondere Situation zu akzeptieren, das unbestimmte Warten auszuhalten, die vielen gesetzlichen Vorgaben nachzuvollziehen und einzuhalten, die starke Einschränkung der Kontaktpflege hinzunehmen und aufgrund der Unbeständigkeit und der häufigen Neuigkeiten so wenig planen zu können.

Jedoch wollen wir unseren Mitarbeitern und vor allem Ihnen Mut zusprechen! Ihren Angehörigen hier im Haus geht es soweit gut und wir haben derzeit keine Bewohner mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen. Die Öffnung des Parks wird gerne und häufig genutzt, sodass Sonnenlicht und frische Luft nach Herzenslust getankt werden können.

Lassen Sie uns gemeinsam das Beste aus der Situation machen und die Zeit auch für schöne Dinge nutzen – und dazu gehört sicherlich auch das Versenden von Grüßen, ein kurzer Anruf, eine vorbeigebrachte Kleinigkeit oder sonstige Dinge, mit denen Sie Ihren Lieben eine Freude machen. Hierzu ein paar nützliche Informationen:

• Telefonate mit der Schichtleitung sind, wie bereits bekannt, unter der Durchwahl -641 (WB1) bzw. -644 (WB2) möglich. Wir bitten Sie jedoch, diese wenn eben möglich nur montags bis freitags zwischen 11h und 16h zu tätigen – vielen Dank!

• Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, per Skype mit den Bewohnern Kontakt aufzunehmen. Dazu verweisen wir an unsere Sozialdienst-Mitarbeiterin Eva Haibach, die per Telefon (-634) oder per Mail (echaibach@altenheim-deuz.de) einen Termin mit Ihnen vereinbaren kann.

• Die Abgabe von Gegenständen, Briefen oder Blumen hier im AHD ist weiterhin möglich und sehr gerne gesehen! (Mo-Fr 8-16h) Hierzu ein wichtiger Hinweis: bitte legen Sie Ihre mitgebrachten Dinge NICHT vor die Glastür oder auf Stühle/ Bänke/ Wege draußen vor dem Eingang, sondern auf den Tisch, der sich direkt im Eingangsbereich befindet! Wir verteilen es dann intern.

Mit frühlingshaften Grüßen und den besten Wünschen für die nächste Zeit


1971 bis 2020: Seit 49 Jahren umsorgt in christlicher Umgebung

Mit einem breiten Betreuungs- und Pflegespektrum haben wir uns auf die umfassende Unterstützung von alten und pflegebedürftigen Menschen spezialisiert. Im Vordergrund steht, entstehende Einschränkungen durch Alter und Krankheit aufzufangen und einen möglichst hohen Grad an Eigenständigkeit und Lebensfreude zu bewahren.

Sie können bei uns eine Wohnung inklusive eines umfassenden Serviceangebotes mieten (Haus Thuja) und sich betreuen lassen sowie umfassende Pflegeangebote in Anspruch nehmen. Unser modern ausgestatteter Pflegebereich bietet umfassende Behandlungsmöglichkeiten vor Ort. Bei unserem geschulten und freundlichen Pflegepersonal sind Sie in guten und sicheren Händen. Darüber hinaus ermöglichen eine hohe Anzahl an ehrenamtlichen Helfern, unsere "Sonnenstrahlen", ein individuelles Beschäftigungsangebot und intensive zwischenmenschliche Beziehungen.